Biografie

Susan wurde in  der ehemaligen DDR in Berlin geboren. Im Alter von 7 stand sie bei einer Schulaufführung das erstmal auf der Bühne – als Schneewittchen…Nach dem Abitur begann Susan mit regelmäßigem Schauspielunterricht,den sie durch gelegentliche Modeljobs finanzierte!!     Die internationalen Model- und Werbeaufträge ermöglichten es Susan in der Weltgeschichte umher zu reisen, bis sie 2002 in Domenik Grafs erfolgreichen Film “HOTTE IM PARADIES” debütiert!! Drei weitere Filme folgen: DER BLAST, NACH MALMÖ, BITTE und LOVE ON SALE.Eine ganz unschneewittchenhafte Rolle macht Susan Hoecke dann aber einem großen Publikum bekannt: 2004 übernimmt sie den Part der zickigen Schulsprecherin „Billy“ in der PRO7-Serie 18 – ALLEIN UNTER MÄDCHEN, u.a. neben Hannah Herzsprung,Bert Tischendorf und Tim Sander.

Weiter ging es mit Filmen wie CRAZY PARTNERS (PRO7) und FERIENARZT IN DER TOSCANA (ZDF). Von 2007 bis 2009 übernimmt sie die Hauptrolle in Europas erfolgreichster Telenovela STURM DER LIEBE (ARD). Die Serie wird in mehr als zwanzig Länder verkauft und erhält jede Menge Auszeichnungen – u.a. wird Susan Hoecke 2008 der Medienpreis Premio Napoli Cultural Classic Awardverliehen: TEMPESTA D’AMORE, so der italienische Titel, erreicht auch in Italien Traumquoten von bis zu acht Millionen Zuschauern im Abendprogramm.

Nach dem selbstgewählten Ausstieg beim “STURM” lässt die nächste Auszeichnung nicht lange auf sich warten. Im Jahr 2009 spielt Susan Hoecke in DER LEHRER (RTL) die Schülerin Corinna Sabic – die Serie erhält den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Serie“.In der romantischen Komödie WAS ICH AN DIR LIEBE (ARD) zeigt sie anschließend erneut ihre humoristische Seite. 2010 geht  es wieder internationaler weiter: In London dreht Susan Hoecke die romantische Kino Komödie THE SWEET SHOP, in der sie neben Matthew Lewis und Vanessa Haywood eine der fünf Hauptrollen übernimmt.

Es folgen Episodenrollen in der ZDF Serie DIE ROSENHEIMCOPS und in der RTL Erfolgsserie ALARM FÜR COBRA 11! Ende des Jahres übernimmt Susan eine der Hauptrollen in dem RTL Piloten “Sekretärinnen”,welche 2012 in Serie gehen wird!! In 2011 hat Susan einen Gastauftritt in Sergej Moyas Kinofilm “Hotel Desire” und übernimmt eine Hauptrolle in der Episode DURCH DICK UND DÜNN in den WEIßBLAUEN GESCHICHTEN des ZDF. Ebenfalls für das ZDF steht sie für die Komödie SONST GEHT’S DANKE vor der Kamera.

Zum Jahresende 2011 erfüllt sich für Susan ein Herzenswunsch: Sie übernimmt in der aufwändig produzierten australischen Serie REEF DOCTORS als einzige Deutsche eine der Hauptrollen und steht dafür fast ein halbes Jahr in Australien vor der Kamera! Im Frühjahr 2012 dreht Susan die neue RTL Sitcom DIE SEKRETÄRINNEN.

Im Sommer 2012, dreht Susan ein Anti Piraterie Spot für die UFA neben Maxim Mehmet, Frederik Lau, Kai Schumann und Carlo Ljubek.

Zudem steht sie in der neuen RTL Serie DOC MEETS DORF in einer kleinen durchgehenden Rolle vor der Kamera.

Im Juni 2013 beginnen für Susan die Dreharbeiten für Matthias Schweighöfers neuen Kinofilm VATERFREUDEN.

Das Jahr 2014 beginnt für Susan mit den Dreharbeiten für die ZDF Krimiserie SOKO Wismar. Im Frühjahr dreht sie dann den Film ANWÄLTE KÜSST MAN NICHT in England neben Esther Schweins und Hugo Egon Balder.

Für die neue ARD Serie HUCK steht Susan im Sommer als Episodenhauptrolle vor der Kamera. Gleich im Anschluss übernimmt sie eine Episodenrolle in dem neuen Sitcom Format HONEY&DI (AT) was auf Mallorca gedreht wird.

Ab August steht Susan in der durchgehenden Rolle der Polizeipsychologin Dr. Frings für ALARM FÜR COBRA 11 vor der Kamera.

Im Frühjahr 2015 beginnen für Susan die Dreharbeiten für SOKO STUTTGART. Kurz darauf folgen die Dreharbeiten für den Film REISE NACH NIRGENDWO der Hochschule Offenburg und MORDEN IM NORDEN.

Im Herbst übernimmt Susan die Hauptrolle in dem ZDF Film ELIN UND DIE ANDERSSONS, neben Friedrich von Thun und Nico Rogner. Momentan dreht Susan einen Sitcom Piloten für RTL.

Susan Hoecke spricht neben fließendem Englisch auch Spanisch, Französisch und ein bisschen Italienisch und lebt in Berlin.